Branchennachrichten

Sicherheitsverfahren für Laserschweißmaschinen

2023-09-07

Das Laserschweißen ist eine etablierte Anwendung vieler Lasertechnologien. Es strahlt den Laserstrahl mit hoher Energiedichte auf die beiden Teile des Materials, so dass der lokale Teil erhitzt und geschmolzen wird und dann abgekühlt und zu einem Ganzen verfestigt wird.

Aufgrund der kleinen Wärmeeinflusszone, der schnellen Erwärmungskonzentration und der geringen thermischen Belastung bietet das Laserschweißen einzigartige Vorteile in Branchen wie Maschinen, Elektronik, Batterien, Luftfahrt und Instrumentierung und hat sich zu einer sehr wettbewerbsfähigen Methode in der Präzisionsbearbeitung entwickelt Industrie. Verarbeitungsmittel. In vielen Branchen kommen in den letzten Jahren immer häufiger Laserschweißmaschinen zum Einsatz. Gleichzeitig verursachen ionisierende Strahlung und stimulierte Strahlung aufgrund der hohen Intensität des Lasers schwere Schäden beim Bediener; Aufgrund der mehrdimensionalen Verbindungseinrichtung des Laserkopfes und des Mehrstationen-Drehtisches ist das Sicherheitsrisiko einer Laserschweißmaschine nicht zu unterschätzen.

Um die Sicherheit des Bedieners zu gewährleisten, müssen wir im Betrieb einige Regeln für den sicheren Betrieb beherrschenLaserschweißenMaschine. Nachfolgend erläutern wir Ihnen die sichere Bedienung des Laserschweißgeräts:

1. Lesen Sie die Bedienungsanleitung sorgfältig durch und bedienen Sie das Laserschweißgerät strikt gemäß den Betriebsanweisungen, um die Sicherheit der Ausrüstung und des Personals zu gewährleisten.


2. Überprüfen Sie, ob alle Teile des Schweißgeräts normal funktionieren

Vor den Schweißarbeiten sollten Sie prüfen, ob alle Teile der Laserschweißmaschine normal funktionieren. Überprüfen Sie nach dem Einsatz die Schweißmaschine und den Arbeitsplatz, um versteckte Gefahren auszuschließen und eine unfallfreie Sicherheit zu gewährleisten.


3. Vermeiden Sie Brände durch Laserbestrahlung

Direkte Bestrahlung oder starke Reflexion des Laserstrahls führen dazu, dass brennbare Stoffe verbrennen und einen Brand verursachen. Darüber hinaus liegen im Laser Zehntausende bis Zehntausende Volt Hochspannung, die durch einen Stromschlag beschädigt werden. Daher darf nur geschultes Personal das Laserschweißgerät bedienen. Das Strahlengangsystem des Lasers muss vollständig mit Metall umschlossen sein, um eine direkte Belichtung zu verhindern, und die Laserschweißwerkbank sollte ebenfalls abgeschirmt sein, um eine Belastung durch abgestrahltes Licht zu verhindern.


4. Vermeiden Sie Laserschäden an den Augen

Die Leistungsdichte des beim Schweißen mit Laserschweißmaschinen verwendeten Lasers ist sehr hoch und der Strahl ist sehr dünn, was leicht zu Augen- und Hautschäden beim Menschen führen kann. Daher sollten die Augen beim Laserschweißen geschützt werden. Vor Ort müssen Bediener eine laserspezifische Schutzbrille tragen.


5. Vermeiden Sie Laserverbrennungen der Haut

Die direkte Einstrahlung des Lasers auf die Haut führt zu Hautverbrennungen, und die langfristigen Auswirkungen der diffusen Reflexion führen auch zu Hautalterung, Entzündungen und Hautkrebs beim Bediener. Um die Auswirkungen diffuser Reflexionen zu reduzieren, müssen Bediener vor Ort Arbeitskleidung tragen.


6. Das zirkulierende Wasser im Laserschweißgerät muss sauber gehalten werden, da es sonst die Leistung des Lasers beeinträchtigt. Der Benutzer kann den Zyklus des Kühlwasserwechsels entsprechend der Startzeit, der Wasserqualität und anderen Bedingungen bestimmen. Im Allgemeinen ist der Wasserwechselzyklus im Sommer kürzer als im Winter.


7. Das Gehäuse des Laserschweißgeräts muss mit einer Schutzerde verbunden werden. Schauen Sie während der Arbeit nicht direkt mit Ihren Augen auf den Laserstrahl und lassen Sie Ihren Körper (z. B. Ihre Hand) den Laserstrahl nicht berühren, um Verletzungen zu vermeiden.


7. Achten Sie darauf, die Umgebung und das Laserschweißgerät sauber zu halten und prüfen Sie, ob der Laserstab und die optischen Komponenten häufig verschmutzt sind.


8. Wenn Sie das Laserschweißgerät überholen müssen, müssen Sie die Stromversorgung unterbrechen und sicherstellen, dass die Ladung des Energiespeicherkondensators entladen ist, bevor Sie fortfahren, um Unfälle durch Stromschläge zu vermeiden. Wenn während des Betriebs ein ungewöhnliches Phänomen auftritt, muss zur Überprüfung die Stromversorgung unterbrochen werden (drücken Sie und den Luftschalter).


Ich glaube, dass dieLaserschweißmaschineist Ihnen nicht mehr fremd. Vielleicht verwenden Sie es. Tatsächlich hat die Einführung der Laserschweißmaschine Ihre Arbeitseffizienz erheblich verbessert. Bei Verarbeitungsarbeiten bestehen Risiken, und ein sicherer Betrieb ist umso wichtiger. Ich muss jederzeit aufpassen, ich hoffe, dass der obige Inhalt für alle hilfreich ist, die Laserschweißmaschine zu bedienen!